Warum Wien isst was es isst - Discover Vienna
Discover Vienna

Warum Wien isst was es isst

   

Bei der Tour werden stets drei Ebenen behandelt. 

1. Die Zutaten: Im Rahmen der Tour erfahren Sie woher unsere beliebtesten Zutaten stammen, seit wann sie bei uns in Gebrauch sind und gegebenenfalls auf welchem Weg sie zu uns kamen. 

Der Mohn auf unseren Mehlspeisen 

Der Kümmel auf dem Braten 

Das Fleisch in unserem Suppentopf 

Die Früchte auf unseren Bäumen

2. Wiener Gerichte: Von wem wir sie gelernt haben und wohin sie weiterexportiert worden sind. 

Der Kipferlbäcker in Paris 

Die Debreziner und die Post  

Die böhmischen Köchinnen am Hof 

Die Knödelbäuerinnen aus den Bergen 

3. Gesellschaft: Wie hat sich der Einkaufszettel und die Zubereitungsart im Laufe der Geschichte verändert? 

Von der Ananas zur Erdbeere 

Das Vater-Unser-Beten beim Germteig

Der Wiener Krebs in Paris 

Vom Pfund zum Dekagramm 


Und ganz nebenbei kann ich bei Interesse natürlich alle Sehenswürdigkeiten kurzweilig erklären.

Details

Treffpunkt: Schwedenplatz Bushaltestelle
Dauer: 2 Stunden
Anzahl der Gäste: min. 8 – max. 15


Preis


Preis/Person an fixen Terminen: € 22,-

Gruppenpreis: € 180,-

Noch nicht entschieden?
Werfen Sie auch einen Blick auf unsere anderen Touren.

de_ATGerman